top of page

Osnabrücker Innenstadt ist weihnachtlich beleuchtet


Osnabrück, 08.12.2022 (ip/jk) Lange war es unklar, nun ist es aber gewiss: Die Osnabrücker Innenstadt leuchtet weihnachtlich. Seit Anfang Dezember wird die Innenstadt nach und nach weihnachtlich geschmückt. Die Beleuchtung taucht die Stadt zur Weihnachtszeit in ein Licht, das Bewohnende und Besuchende willkommen heißt und eine Wohlfühlatmosphäre kreiert.


„Aufgrund der Energiekrise gibt es in diesem Jahr selbstverständlich einige Anpassungen bei der Weihnachtsbeleuchtung“, so Iris Pohl, Leiterin Citymanagement der Marketing Osnabrück GmbH. „Wir haben uns auf den Innenstadtbereich fokussiert und die Schaltzeiten von 16.00 Uhr – 22.00 Uhr angepasst. Der Wall wird dieses Jahr zum ersten Mal nicht beleuchtet. Die dortige Strominfrastruktur soll allerdinge für zukünftige Beleuchtungen weiter ausgebaut werden. In der Krahnstraße wurde ebenso gespart: Es sind nur die Eckgebäude am Zebrastreifen bunt illuminiert.“


Die genutzte Lichttechnik und die Objekte sind ausschließlich LED-Modelle. Sie haben somit eine lange Lebensdauer, vermeiden unnötige Lichtemissionen und sind strom- und kostensparend. Damit ist die Umsetzung nachhaltig und klimaschonend. Die Finanzierung erfolgte komplett über Fördermittel aus dem EU-React-Programm „Perspektive Innenstadt“


„Die Osnabrücker Weihnachtsbeleuchtung soll weiterentwickelt werden, um eine Willkommenskultur und Wohlfühlatmosphäre für das Oberzentrum Osnabrück zu schaffen“ sagt Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH. „Langfristig soll so die Aufenthalts-, die Lebensqualität und somit die Zukunftsfähigkeit der Stadt Osnabrück gestärkt werden“, so Illenseer weiter.


„Die Illumination ist auch ein Anziehungspunkt für Foto- und Videografen, die für eine positive Imageverbreitung über die Social Media Kanäle sorgen“, freut sich Julia Krämer, Kommunikation & PR, Marketing Osnabrück GmbH. „Mit der Öffentlichkeitsarbeit soll die Sichtbarkeit der Stadt gestärkt werden. Diese sorgt für eine Innenstadtbelebung durch den Anreiz Osnabrück in der Weihnachtszeit zu besuchen.“


Das Projekt wird aus dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ der EU-Aufbauhilfe REACT EU im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert und soll Kommunen dabei unterstützen, ihre Innenstädte mit auf die Situation vor Ort zugeschnittenen Konzepten zukunftssicher aufzustellen. Ziel ist es, dass die Menschen sich den Lebensraum Stadt neu erschließen können.



Pressekontakt:

Julia Krämer Marketing Osnabrück GmbH Schlosswall 1-9 49074 Osnabrück T 0541.323 3268 E j.kraemer@marketingosnabreuck.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AG Gastronomie + Nachtleben und AG Innenstadt

In der dynamischen Stadtlandschaft von Osnabrück sind Gastronomie-Betreibende, Nachtleben-Vertretende und Innenstadt-Akteure unverzichtbar. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine lebendige und attraktive

Stärken stärken - Osnabrück kann viel mehr!

Am gestrigen Abend versammelten sich hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum Neujahrsempfang der Stadt Osnabrück, des Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) und der Marketing Osnabrüc

Comments


bottom of page