top of page

Osnabrücker Nachtflohmarkt geht in die zweite Runde

Nach dem erfolgreichen ersten Nachtflohmarkt im April diesen Jahres geht das beliebte Event nun in die zweite Runde: Am 23. September findet der nächste Nachtflohmarkt rund um das Rathaus und neben dem Dom statt.


Der Marktplatz, der Platz des westfälischen Friedens und die Große Domsfreiheit verwandeln sich am 23. September in ein buntes Trödelmarkt-Gelände, denn der Nachtflohmarkt findet wieder statt. Hier kann nach Lust und Laune um Kellerfunde, Ausgedientem, Raritäten, Kitsch & Co. gefeilscht werden. „Aufgrund einer Ausstellung ist der Domvorplatz im September leider kein Teil des Nachtflohmarktes“, erklärt Julienne Winterbur, Projektleiterin bei der Marketing Osnabrück GmbH. Für das leibliche Wohl der Verkaufenden und Besuchenden sorgt erneut ein Imbisswagen vor Ort.

Als Dienstleister für die Standvergabe hat die mO. in diesem Jahr wieder die Firma CTS Eventim verpflichtet. Die Standplätze können online, über Vorverkaufsstellen oder telefonisch gebucht werden.


Vorverkauf der Standplätze ab dem 14. August


Ab dem 14. August um 10.00 Uhr steht auf der Seite www.eventim.de der Lageplan mit den eingezeichneten und durchnummerierten Ständen zur Verfügung. Die Buchung funktioniert wie beim Kauf eines Konzerttickets. Als Vorverkaufsstelle steht in Osnabrück unter anderem die Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land in der Bierstraße 22/23 zur Verfügung. Alternativ können die Tickets auch telefonisch über die Rufnummer 01806-570070 erworben werden.


Jeder Flohmarktstand ist drei Meter breit und zwei Meter tief. Das Standgeld beträgt 25 Euro. Um möglichst vielen Verkaufenden einen Standplatz zu ermöglichen, kann jede Person maximal zwei Stände buchen. Da die Stände konfektioniert sind, werden die Flächen im Vorfeld auf dem Veranstaltungsgelände eingezeichnet und durchnummeriert, jeder Standbetreibende findet so auf Anhieb seinen Platz.

Der Nachtflohmarkt beginnt am 23. September 2023 um 18.00 Uhr und endet am Sonntagmorgen um 2.00 Uhr. Der Aufbau ist ab 16.00 Uhr möglich.

Die Teilnahmebedingungen und das Verkehrskonzept für den Nachtflohmarkt befinden sich hier: https://www.marketingosnabrueck.de/nachtflohmarkt/


Pressekontakt

Julia Krämer

Marketing Osnabrück GmbH Schlosswall 1-9 49074 Osnabrück T 0541.323 3268 E j.kraemer@marketingosnabrueck.de


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AG Gastronomie + Nachtleben und AG Innenstadt

In der dynamischen Stadtlandschaft von Osnabrück sind Gastronomie-Betreibende, Nachtleben-Vertretende und Innenstadt-Akteure unverzichtbar. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine lebendige und attraktive

Stärken stärken - Osnabrück kann viel mehr!

Am gestrigen Abend versammelten sich hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum Neujahrsempfang der Stadt Osnabrück, des Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) und der Marketing Osnabrüc

Comments


bottom of page