top of page

Historischer Weihnachtsmarkt Osnabrück: Ein Fest der Sinne und der Gemeinschaft

Wenn die Tage kürzer werden und sich die kalte Jahreszeit ankündigt, erwacht die historische Altstadt von Osnabrück zu einem warmen Lichtermeer: Der historische Weihnachtsmarkt lädt vom 27. November bis zum 22. Dezember zum Verweilen und Genießen ein. Ein exklusives Warm-up am 24. und 25. November gibt einen ersten Einblick in das, was Gäste aus Nah und Fern in dieser besonderen Jahreszeit erwartet.


Als eine über die Grenzen hinaus geschätzte Veranstaltung zieht der Osnabrücker Weihnachtsmarkt jährlich Tausende Besucherinnen und Besucher an – darunter auch zahlreiche Gäste aus den Niederlanden. Bis zu 2.000 Reisebusse finden während der Adventszeit den Weg in die Friedensstadt.


Neu in diesem Jahr: Zugreisende werden am Osnabrücker Hauptbahnhof von einer innovativen Infotafel in Empfang genommen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn hat die Marketing Osnabrück GmbH dieses Informationsschild im Ein- und Ausgangsbereich des Hauptbahnhofes platziert. Es leitet ankommende Gäste direkt in die Innenstadt und weist auf die Themenwelt „Osnabrück erleben“ hin, die Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Shoppingquartieren, Kulturangeboten, Naturerlebnissen und Veranstaltungen in Osnabrück umfasst. Die Themenwelt ist erreichbar unter erleben.osnabrueck.de.

In diesem Jahr sorgt der Weihnachtsmarkt auch mit seinem vielseitigen Rahmenprogramm wieder für eine stimmungsvolle Adventszeit: Jeden Mittwoch um 19:30 Uhr erklingen weihnachtliche Melodien, gespielt vom Posaunenchor St. Marien – ein stimmungsvolles Echo vom Marienkirchturm. Spektakulär seilt sich donnerstags um 17:00 Uhr ein abenteuerlustiger Nikolaus aus luftiger Höhe ab. Leuchtende Kinderaugen verspricht zudem der Adventskalender am Rathaus: Hinter jedem der 24 Fenster verbirgt sich eine Überraschung, die täglich um 17:00 Uhr enthüllt wird. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus gemeinsam mit Knecht Ruprecht, dargestellt von Schauspielern des Theaters Osnabrück, den Markt ab 15:30 Uhr. Gemeinsam lassen die Beiden kleine und große Augen in festlichem Glanz erstrahlen.

„Unser Weihnachtsmarkt ist das lebendige Herz der Stadt in der Adventszeit,“ betont Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH. „Hier erlebt man die Vitalität Osnabrücks, die sich aus der engen Verflechtung von Tradition, Kultur und innovativem Geist speist."

Die Projektleiterin des Weihnachtsmarktes, Diana Riepenhoff, unterstreicht die besondere Bedeutung des Marktes für das städtische Zusammenleben: „Jeder Stand, jede Aktion bringt Menschen zusammen und lässt sie Teil unserer lebendigen Stadtgemeinschaft werden. Wir bieten eine Bühne für das, was unsere Stadt im Kern ausmacht – Zusammenhalt und festliche Freude.“

Nicht nur die Seele, auch der Gaumen kommt auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt voll auf seine Kosten. "Unser Ziel ist es, dass jeder Besuch auch zu einer kulinarischen Entdeckungsreise wird", erklärt Diana Riepenhoff. In diesem Sinne bietet der Markt eine Vielzahl an kulinarischen Highlights: Vom herzhaften finnischen Flammlachs, der über offenem Feuer zubereitet wird, bis hin zu süßen bayrischen Rahmflecken, die traditionell mit Puderzucker bestäubt und warm genossen werden.

In diesem Jahr zählt erneut die Fläche neben dem Dom zum Weihnachtsmarktgelände. Ebenso bereichert das „Osnabrücker Rad“ das Angebot und ermöglicht neue Perspektiven auf den Weihnachtsmarkt. Für Nostalgie und Romantik sorgt traditionell die historische Bodenmühle vor dem Rathaus: Das beliebte Pferdekarussell der Familie Telsemeyer ist mehr als 100 Jahre alt und gilt als das Wahrzeichen des Weihnachtsmarktes in Osnabrück.

Der Historische Weihnachtsmarkt wird am 27. November von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter um 18 Uhr offiziell eröffnet und verwandelt Osnabrück bis zum 22. Dezember in einen Treffpunkt für Genuss und Geselligkeit – wochentags von 12 bis 21 Uhr, am Wochenende eine Stunde länger.

Pressekontakt: Julia Krämer Marketing Osnabrück GmbH Schlosswall 1-9 49074 Osnabrück T 0541.323 3268 E j.kraemer@marketingosnabrueck.de www.marketingosnabrueck.de


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stärken stärken - Osnabrück kann viel mehr!

Am gestrigen Abend versammelten sich hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum Neujahrsempfang der Stadt Osnabrück, des Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) und der Marketing Osnabrüc

bottom of page