top of page

Friedenstag am 18. Mai auf der Maiwoche


Osnabrück, 16.03.2023 (jk) Der Friedenstag am 18. Mai 2023 auf der Maiwoche in Osnabrück wird ein besonderes Highlight im Rahmen des Jubiläums "375 Jahre Westfälischer Frieden". Die Marketing Osnabrück GmbH freut sich, auf der Maiwoche gemeinsam mit den Besuchenden, ein starkes Zeichen für den Frieden zu setzen.

„Mit den Hauptacts Glasperlenspiel und Grossstadtgeflüster wird der Friedenstag an Himmelfahrt auf der Maiwoche zu einem musikalischen Ereignis der besonderen Art“, sagt Jan Jansen, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH. Glasperlenspiel tritt auf der Bühne am Marktplatz auf. Die Band unterstützt seit 2015 die UNICEF als „Paten“ und engagiert sich aktiv für den Frieden. Auch beim „Sound of Peace“ in Hamburg war Glasperlenspiel als Host & Hauptact dabei.


Auf der Bühne am Herrenteichswall spielt Grossstadtgeflüster - eine Elektropop-Band aus Berlin, deren Texte sich um Themen wie persönliche Freiheit und ein Leben abseits der Norm drehen. Die Band war schon 2017 beim "peace x peace Festival" zugunsten von Kriegs- und Flüchtlingskindern auf der Bühne und hat sich seitdem immer wieder für den Frieden engagiert.


Neben den musikalischen Highlights wird es auf dem Marktplatz einen ökumenischen Gottesdienst mit musikalischer Unterstützung durch das christliche Songwriter Duo Chris & Henni geben. Ihr Sound erinnert an rohen Akustik-Pop gepaart mit elektrischen Folk Vibes.


Die „Banda Comunale“ mit ihren 20 Musikern aus Deutschland, Syrien, Palästina, Schottland, Brasilien, Italien, Bayern, Russland, Polen und dem Irak sorgt mit serbischen Coceks, kolumbianischen Cumbias oder algerischem Rai am frühen Nachmittag für gute Stimmung. In Zusammenarbeit mit dem Exil e. V. und unterstützt von der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung führt die Band in den Tagen vor dem Auftritt Musikworkshops durch.


Am Abend wird die Band „Station 17“ – gegründet als inklusives Projekt einer Wohngruppe für behinderte Menschen - mit ihrem eigenen Mix aus Elektronik, Krautrock, Disco, Noise und Pop ihre Zuhörenden begeistern.

Auf der Bühne am Herrenteichswall steht am frühen Abend alles im Zeichen des Rap: Juse Ju ist ein klassischer Live MC und in der Battlerap- und HipHop Szene der 00er Jahre sozialisiert. Er hat bereits Workshops gegen Verschwörungstheorien mitgestaltet. Fatoni ist Rapper und Schauspieler. Er nahm 2022 am „Sound of Peace Festival“ gegen den Krieg in der Ukraine am Brandenburger Tor teil und gab weitere Benefizkonzert gegen den Krieg.


„Wir freuen uns, gemeinsam mit den Besuchenden der Maiwoche am 18. Mai ein starkes Zeichen für den Frieden zu setzen“, sagt Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH. Alle Informationen zur Maiwoche finden Sie ab dem 18. April 2023 auf der neuen Website www.maiwoche.de oder schon jetzt auf den Social Media Kanälen @maiwocheosnabrueck.


Pressekontakt:

Julia Krämer Marketing Osnabrück GmbH Schlosswall 1-9 49074 Osnabrück T 0541.323 3268 E j.kraemer@marketingosnabreuck.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AG Gastronomie + Nachtleben und AG Innenstadt

In der dynamischen Stadtlandschaft von Osnabrück sind Gastronomie-Betreibende, Nachtleben-Vertretende und Innenstadt-Akteure unverzichtbar. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine lebendige und attraktive

Stärken stärken - Osnabrück kann viel mehr!

Am gestrigen Abend versammelten sich hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum Neujahrsempfang der Stadt Osnabrück, des Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) und der Marketing Osnabrüc

Comments


bottom of page